Plattenbeläge

 

Man unterscheidet zwischen folgenden Materialien:

 

Steingut

Eigenschaften der Platten    - hohe Wasseraufnahme (ca. 15-20%)

                                             - nicht frostbeständig

                                             - Glasur ist eine geschlossene, porenfreie Schicht.

                                               Sie ist weitgehend Chemikalien-beständig gegen

                                               im Haushalt verwendete Reinigungsmittel und

                                               schwache Säuren.

 

Verwendung                         - Innenbereiche

                                             - Privat: Bad/WC Wände, Boden bedingt

                                             - Oeffentliche Bauten: WC und Duschanlagen Wände

                                               etc.

                                             - Oberflächen können speziell für rutschsichere

                                               Böden bearbeitet sein.

 

Feinsteinzeug: 

Eigenschaften der Platten    - frostbeständig

                                              - widerstandsfähig gegen mechanische,

                                                chemische u. thermische Beanspruchung

                                              - Oberflächen können speziell für rutschsichere

                                                Böden bearbeitet sein

                                              - niedrige Wasseraufnahme (unter 1%)

                                              - unglasiert / geschliffen / poliert

 

Verwendung                          - Aussen- und Innenbereiche

                                              - Wand- und Bodenbeläge

                                              - stark beanspruchte Böden

                                              - Fassadenverkleidung / Industriebauten /

                                                Wohnbereich etc.

 

Steinzeug:

Eigenschaften der Platten      - frostbeständig

                                               - widerstandsfähig gegen mechanische,

                                                  chemische u. thermische Beanspruchung

                                               - unglasiert / geschliffen / poliert

 

Verwendung                           - Aussen- und Innenbereiche

                                               - Wand- und Bodenbeläge

                                               - stark beanspruchte Böden

                                               - Fassadenverkleidung / Industriebauten /

                                                 Wohnbereich etc.

Tonplatten:

Eigenschaften der Platten      - nicht frostbeständig

                                               - sehr porös

                                               - hohe Wasseraufnahme

                                               - handgeformte Platten

 

Verwendung                           - Innenbereiche

                                               - Wand- und Bodenbeläge

                                               - nicht stark beanspruchte Böden

 

Naturstein

Jeder Naturstein ist ein Unikat! Das erklärt die Exklusivität dieser Beläge und macht sie so wertvoll.

Die Natursteine bestehen aus Mineralien der Erdkruste, die in ihrer Eigenschaft sehr unterschiedlich sein können. Die Oberflächen sind sehr verschieden, was jedoch vom Charakter des Natursteins und dessen Bearbeitung abhängt. Er ist für den Innen- sowie auch den Aussenbereich geeignet. Sei es als Wand- oder Bodenplatten, auch für stark beanspruchte Böden im öffentlichen Bereich, Industriebauten und Wohnbereich. Sehr beliebt als Küchenabdeckung da pflegeleicht, hitzebeständig, schnittfest und zeitlos.

 

Kunststein

Kunststein wird aus zwei Schichten hergestellt: einem Betonkern und einem Vorsatz aus Natursteinen mit je nach Farbe vermengtem Zement. Nach dem Erhärten werden die Platten maschinell geschliffen. Die Oberflächen sind glatt und abriebfest. Er ist nicht säurefest und nur bedingt frostbeständig. Man sieht den Kunststein sehr oft in Treppenhäuser.

 

Verschiedene Verlegearten:

Die Art des Verlegens einer Platte kann unterschiedliche Eindrücke vermitteln, z.B. diagonal verlegte Platten lassen einen Raum grösser erscheinen, Kreuzverbände geben eine harmonische Ruhe. Auch hier ist es wichtig, was zur Umgebung passt und welchen Effekt man erzielen möchte. Lassen Sie sich inspirieren...

 

Kreuzverband                           Blockverband                            Englischer Verband

 

 

 

 

 

Fischgratverband                      Wild verlegt                              Römischer Verband

                                                  (Rechteckplatten)

 

 

 

 

 

 

Spez. Blockverband                  Diagonale Verlegeart                Wild verlegt

                                                  (mit Fries oder ohne)                (Splittermosaik)

 

 

 

 

 

Rondellen

 

 

 

 

 

Furger Plattenbeläge AG, Kalchbühlstr. 18, 7007 Chur

Tel. 081 373 15 42 / 079 222 02 08

E-Mail info@furger-ag.ch